zedas®cargo ist die umfassende Logistiksoftware für EVU, Anschlussbahnen und Häfen

Umfassend

von Auftragsmanagement über Planung bis Betriebssteuerung und Abrechnung.

Modular

durch Verknüpfung aller betrieblichen und kaufmännischen Prozesse in der Bahnproduktion.

Effizient

durch einfach bedienbare, praxisorientierte Standardsoftware.

DIREKTANFRAGE

Bitte rufen Sie mich zurück

zedas®cargo kompakt

  • Auftragsabwicklung von Kalkulation bis Abrechnung
    Kalkulation & Vertrag für Strecken-/Rangierverkehre
    schnelle Erfassung von Regel- und Spotverkehren
    Auftragserfüllungsgrad stets im Blick
    Dokumentation aller Leistungen und Ist-Daten
    einfache Abrechnung und Nachkalkulation
  • Ressourcenplanung für Trassen, Lokomotiven, Personal und Gleise
    Planung von Zug-, Rangier- und Nebenleistungen
    Gleiskapazitätsmanagement im Hafen
    Studien, Jahres- und Wochenpläne, Tagesdisposition
    Leistungen, Kapazitäten und Konflikte auf einen Blick
    Prüfung von Arbeitszeitregeln und Qualifikationen
    bestmögliche Auslastung von Loks und Personal
  • Operativer Betrieb
    Disposition aller Zugfahrten und Rangieraufträge
    aktuelles Betriebsgeschehen stets im Überblick
    Visualisierung von Planabweichungen und Alternativen
    Dokumentation von Ist-Daten und Betriebsereignissen
    Erfassung von Personalabrechnungsdaten
  • Schnittstellen
    Zugläufe in Echtzeit: z.B. LeiDis, RNE TIS
    Trasse: z.B. DB Netz, SBB Infra
    Auftrag / Zug / Wagen: z.B. EDI, HERMES, RSRD2, XML
    Gleiswaagen: z.B. Schenck Process
    Personalabrechnung: z.B. SAP, LOGA
Zedas Cargo Eigenschaften

Herausforderungen im Betrieb

  • Wie sind meine Ressourcen ausgelastet?
  • Welchen Status haben Aufträge und Fahrzeuge?
  • Wo befinden sich Loks und Wagen?
  • Gibt es Planabweichungen oder Konflikte?
  • Wann laufen Qualifikationen der Mitarbeiter aus?
  • Wie informiere ich Kunden frühzeitig mit wenig Aufwand?
  • Bin ich aussagefähig gegenüber Behörden?
  • Wie rechne ich Leistungen einfach und automatisiert ab?
  • Wie erhalte ich schnell Reports und Statistiken?
zedas®cargo optimiert die Kalkulation, Planung, Abwicklung und Abrechnung Ihrer Logistikaufträge im Rangier- und Fernverkehr.


zedas®cargo Produktvideos

Erfahren Sie in weniger als 3 Minuten, wie unser Produkt zedas®cargo Sie dabei unterstützen kann, die Effizienz der Schienengüterverkehre zu steigern und die Logistik zu optimieren. Überzeugen Sie sich selbst:













zedas®cargo Lösungen im Überblick

Einfach gut geplant - die Logistiksoftware für Streckenverkehr
Mit unserer Standardlösung zedas®cargo versetzen wir Eisenbahnverkehrsunternehmen in die Lage, Transporte effizienter und transparenter zu planen, zu überwachen und abzurechnen. Der Einsatz von mobilen Anwendungen für Tablets und Smartphones ist dabei ein Baustein für die Digitalisierung der Geschäftsprozesse in der Bahnlogistik.
Perfekt arrangiert – die Logistiksoftware für Werk-, Hafen und Anschlussbahnen
zedas®cargo unterstützt die schnelle Planung, Überwachung und Dokumentation des Rangierbetriebs. Disponenten, Rangierer und Kunden haben stets Zugriff auf aktuelle Prozessdaten, wie Auftragsstatus oder Wagenstandort. Sichern Sie Ihrem Unternehmen eine starke Performance durch nahtlos verknüpfte Prozesse.
Gleiskapazitätsmanagement – das digitale Tor zum Hafen
Von der Zuganmeldung bis zur Abrechnung – zedas®cargo digitalisiert die Abläufe zwischen Hafenverwaltung, Eisenbahnen und Terminals und sorgt für eine effektive Nutzung der Gleisinfrastruktur. Sie haben stets Zugriff auf alle wichtigen Daten für die reibungslose Steuerung des Verkehrsflusses. Unsere integrierte Lösung schafft Transparenz und exakte Abrechnungsgrundlagen.

zedas®cargo im Einsatz

SBB Logo
Zedas Cargo Nuzter Bild

Einführung von zedas®cargo 3.x bei der SBB Cargo International AG, Schweiz
Interoperabilität, hieß die Herausforderung des Projektes. Für grenzüberschreitende Verkehre von Rotterdam nach Genua sollte ein durchgängiges IT-System geschaffen werden, das finanzielle und organisatorische Vorgaben für Planung und Steuerung positiv unterstützt. Es galt, alle Kernprozesse und den Wertefluss internationaler Güterverkehre abzubilden, bspw. unter Berücksichtigung unterschiedlicher nationaler Betriebsordnungen, Signalsysteme und Infrastrukturbetreiber und ERP-Schnittstelle für Plan- und Ist-Kostenrechnung.

Unsere Kunden

Kunden der ZEDAS GmbH sind Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) des Güterverkehrs, Anschlussbahnen und Werkbahnen bspw. in den Bereichen Bergbau, Energie, Chemie, Stahl und Automobil, sowie Häfen und Verlader.

Events

12. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr
Maritim Hotel Berlin
29. bis 30. Januar 2019, Berlin

transport logistic 2019
Messe München
04. bis 07. Juni 2019, München

Sprechen Sie persönlich und vor Ort mit unseren Experten über zedas®cargo und seine Einsatzmöglichkeiten.

Messe Direktkontakt

Chris Richter

+49 3573 7075 44

Termin vereinbaren
Zedas GmbH

Kurzportrait

Die ZEDAS GmbH entwickelt Softwareprodukte für das Logistikmanagement von Schienengüterverkehren sowie für das Instandhaltungsmanagement von Fahrzeugflotten und technischen Anlagen.

Unsere internationalen Firmenkunden profitieren von 25 Jahren Erfahrung in der Produktentwicklung, Implementierung und Wartung branchenspezifischer Softwareprodukte sowie von umfassenden Beratungsleistungen.

Mit 70 Mitarbeitern am Standort Senftenberg garantieren wir unseren Kunden Qualität made in Germany.

www.zedas.com

Was andere über uns sagen –

  • "Mit Hilfe von zedas®cargo gelingt es uns, den Einsatz der Bahnwagen im Werk nicht nur zu verwalten, sondern aktiv und gezielt zu steuern. Auf diese Weise konnten wir unter anderem die Kosten für Wagenstandgelder signifikant reduzieren."

    Peter Klarer, Leiter Bahnwagendienst
    Panlog AG

  • "Durch die Potenziale der digitalen Welt schafft die duisport rail eine Transparenz in der gesamten Abwicklung der Zug- und Rangierverkehre sowie Wagenmeisterleistungen und bietet damit wichtige Voraussetzungen zur Steigerung der Attraktivität des Transports auf der Schiene."

    duisport rail GmbH
    duisportmagazin 3/2016